Gitarren von der Nordsee in Handarbeit- Handmade Guitars from Germany

Mein Freund Helli baut tolle Gitarren,wer eine neue braucht schaut sich bitte seine Homepage an.
Wer das gute und außergewöhnliche sucht liegt bei Helfish richtig. Dort werden auch die Tonabnehmer
noch selbst gewickelt und auf die Soundbedürfnisse des Kunden angefertigt.

My friend Helli build guitars. You search a new Guitar,please visite Helli´s Homepage.
Who the good and exceptional investigated is the right place for Helfish. There, the pickups are
yet even wound and made to the sound needs of the customer.

Guitars by Helfish

Gitarrenkurs / Tipps

Hallo zusammen,
hier möchte ich Euch eine Grifftabelle (Akkordschema) und einfache Fingerpickings in Tabulaturschrift vorstellen.
Ein Anfänger übt am besten erst einmal 2 Akkorde sauber zu greifen. Hierzu sollte man die Finger möglichst nahe am Bundstäbchen aufsetzen und nur so viel Druck mit den Fingern ausüben bis der Akkord bzw. der Ton der Saite sauber klingt.
Wer 3-5 Akkorde sauber greifen kann ist schon in der Lage viele Songs zu begleiten.
Danach sollt Ihr Anschläge lernen, mit und ohne Plektren…Plektren? Das sind kleine Blättchen aus Kunststoff in verschiedenen Stärken, die man zum Solospiele aber auch zum Rythmusspielen braucht. Anschließend solltet Ihr Zupftechniken üben…z.B. Walzertakt, der Daumen spielt die Basssaiten und der Zeige,Mittel und Ringfinger zupfen die Saiten G3.H2.E1.
Danach könnt Ihr Euch beim Fingerpicking versuchen. Wer 10 Akkorde beherrscht kann die meisten Songs begleiten. Es gibt viele Songbücher mit Texten und darüber geschriebenen Akkorden.Das zeigt Euch an wann Ihr den Akkord wechseln müsst. Am Anfang vielleicht ein Song den Ihr gut kennt und der nicht mehr als 3 Akkorde hat. Später könnt Ihr Euch an andere Songs wagen.

Beim Kauf einer Gitarre solltet Ihr jemand mitnehmen der schon eine Gitarre hat und Euch hier beraten kann. Sollte das nicht möglich sein müsst Ihr im Fachhandel einen Verkäufer um Hilfe bitten und überlegen welche Gitarre Ihr gerne Ihr für Eure Zwecke benötigt.Der Einstieg erfolgt oft mit einer Westerngitarre oder Klassische Konzertgitarre. Manche wollen auch gleich mit einer E-Gitarre üben möchtet. Solltet Ihr Euch für eine E-Gitarre entscheiden müsst Ihr auch einen kleinen Übungsverstärker kaufen. Schließlich möchte man ja Hören was maN spielt. Ein 5 Watt – 10 Watt Verstärker reicht hier völlig aus und ist zwischen 29 – 100 EURO zu bekommen.Ein kleiner Röhrenverstärker ist halt immer teurer…so ab 98 EURO und Aufwärts. Einen Transistor Amp bekommt Ihr schon ab 29 EURO. Wichtig ist das die Gitarre Bund- und Oktavrein ist…also die Töne sauber klingen und das die Gitarre gut gestimmt werden kann. Den richtigen Ton kann Euch ein kleines Stimmgerät…zwischen 10 und 30 Euro anzeigen.Der Hals sollte gerade sein und die Saiten so niedrig über dem Griffbrett aufliegen das sie nicht schnarren wenn Ihr einen Akkord spielt. Je niedriger die Saitenlage ist um so mehr macht es Spaß und Ihr braucht weniger Kraft in den Fingern aufzubringen. Die Gitarrenbücher von Peter Bursche sind für Anfänger auch sehr hilfreich und es gibt eine preiswerte Serie wie Liederkiste, Liederkarren etc. wo man vom Volkslied bis zum Oldie bekannte Songs findet. In den Heften sind auch Grifftabellen, Fotos von Gitarrenakkorden und eine Tabelle zum Transpornieren enthalten.
Transpornieren?
Ist einfach erklärt…wenn Ihr z.B.den E-Dur Akkord im 2. Bund spielt und ein Kapodaster (liegt über alle Saiten)im ersten Bund benutzt, spielt Ihr F-Dur. Das Kapodaster im 2. Bund angebracht und E-Dur gegriffen ist dann Fis-Dur…das Kapo im 3. Bund angebracht, E-Dur gegriffen,es erklingt G-Dur.
Aber…erst einmal fleißig üben, Akkorde, Schlagtechniken und Zupfsyteme üben und dann kann man über Kapodaster u.a. andere Hilfsmittel Nachdenken.
Akkorde_Zupfmuster

Hier mal ein eigener Song um zu zeigen was man so alles selber machen kann.Ich wollte einen Song in Richtung Klassische Gitarre mit Einflüssen aus der spanischen Musik Komponieren….nun…das ist daraus geworden.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Neuer Song in Arbeit – Isengard

Hallo zusammen, ich arbeite an einem neuen Song und möchte hier mal publizieren wie der Song entstanden ist….wie er sich bis zum fertigen Song verändert.

Die Idee zu Isengard kam beim sogenannten rumklimpern mit der Akustikgitarre am Sonntag…Akkordzerlegung wie es früher die Band Nektar gemacht hatte.Ja, klingt schön…gleich festhalten…PC an, Riffworks gestartet und die Idee Aufgenommen. Dann die Überlegung ob hier nicht ein Kontrast von einer Riffgitarre gesetzt werden sollte…einfach ausprobiert und dazu eingespielt. Nun die Riffs kopiert …zusammengesetzt, bei einigen Drums aufgesetzt, das ganze erst einmal als wav Datei exportiert, mit Audacity bearbeitet und dann als Mp3 gespeichert. Ach ja, der Songname? Irgendwie schwebte mir bei den Tönen der Film Herr der Ringe im Kopf und der Name Isengard tauchte auch auf…warum nicht? Irgendwie passt es.

Nun überlege ich mir noch einen Break und eine Bridge für den Song und welche Musiker ich bitte hier mitzuspielen. Vorab stelle ich hier mal meine bisherige Arbeitsversion vor damit man sich ein Bild machen kann wie der Song jetzt klingt. Später stelle ich den fertigen Song gegenüber und so kann man die Entwicklung vom Anfang bis zum Endprodukt nachvollziehen und Hören was sich hier verändert hat.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Nun ist die Bridge fertig und eingefügt, Drums werden noch hierfür ausgesucht und die Drums beim ersten Solo müssen auch noch mal getauscht werden. Der Song liegt seit dem 31.01.2012 auf dem Server bei Riffworld und die ersten Einladungen an Musiker sind auch raus. Stefan (Gitarrist aus Berlin) wird sich um den Bass kümmern. Ein Tastenspieler aus Nashville/Tennessee hat ebenfalls eine Einladung erhalten. Warten wir mal ab was das instrumentalisch bringen wird. Gesang ist auch noch eine Überlegung, vielleicht lässt sich dieser Song für meine Rock Oper Dragon Boats verwenden.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

03.02.2012 Ich habe die Drums getauscht, verstärkt, eine neue zweite Bridge hinzugefügt, diemal mit der Johnson LP gespielt. Die Urversion bzw. Gitarren sind alle mit der Telecaster von LueeZ gespielt worden. Nun warte ich auf Bass,Keyboard und evtl. Gesang.

Update 16.02.2012…habe mich entschieden die Bridge 1 doch 2 x im Song zu lassen, die neue passt nicht ins Konzept.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Update 02.03.2012 Stefan hat den Bass eingespielt und ich habe ein Demo Schlagzeug hinzugefügt.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Update 11.03.202
Heute ist der Song als Instrumentalversion fertig,Jim Dye aus Nashville/Tennessee hat Spinett, Synthi, Wurlitzer eingespielt. Die Drums raus, neue Drums rein…ein Solo hat Jim auch eingespielt, die Arbeit an der Bridge ist beendet. Nun bin ich auf der Suche nach einer guten Sängerin bzw.Sänger um dem Song den letzten Schliff zu geben. Aber die Instrumentalversion klingt auch gut.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Johnson LP – nach Modifizierung

Nun die Fotos der Johnson nach der Modifizierung. Mein Dank geht hier auch an meine Tochter Maren die diese tollen Fotos gemacht hat und diese auch etwas nachbearbeiten musste…die liebe Sonne macht manchmal Probleme wenn sie zu Intensiv scheint.


Johnson LP

Hier möchte ich Euch meine Johnson LP vorstellen Ich zeige Euch hier auch Fotos wie die Gitarre ausgesehen hatte bevor sie modifiziert wurde. Gekauft ,mit Koffer, in der Bucht für 235,00 Euro. Mein Gott was ist die schön, war der erste Eindruck. Klanglich auch nicht schlecht aber wer E-Gitarre spielt weiß das man immer am Sound etwas herumfeilen muss. Also Thomann kontaktiert und das Hot Roded Set von Seymour Duncan, mit SH2 (Jeff beck Pickup) und Sh4, bestellt. Mein Freund BigTwin (sieh hier seine Info bei www.Guitarmaniacs.de) hat mir die Humbucker eingebaut, die Potis gegen bessere ausgetauscht (kein Höhenverlust bei verminderter Lautstärke) und hat die 4 Regler gegen goldene, geriffelte, Regler (incl. 2 Pushpullpotis) ersetzt. Er hat mir auch eine Splittschaltung a la Seymour Duncan eingebaut womit mir nun verschiedene Sounds zur Verfügung stehen. An dieser Stelle,lieber BigTwin, geht mein Dank nochmal an Deine Adresse. Viel Spaß mit den Fotos vor dem Umbau.

Meine Telecaster von LueeZ_Teil 4

Zum Abschluss der Galerie meine Telecaster von LueeZ  möchte ich Euch hier noch mal ein Foto mit der Gesamtansicht der Gitarre zeigen und den Kopf des Halses. Wer möchte kann den link aufrufen und sich die Gitarren der Firma LueeZ ansehen und sich selber ein Bild der Firma und Ihrer Instrumente machen.

http://www.electricguitarking.com/About-ElectricGuitarKing.asp

LueeZ - Telecaster

LueeZ - TelecasterKopf der Telecaster von LueeZ

Meine Telecaster von LueeZ_Teil 1

Hier möchte ich Euch meine Telecaster der Firma LueeZ vorstellen. LueeZ ist in Taiwan beheimatet und baut Gitarren in Handarbeit.Die Akustischen Gitarren sind eine Augenweide in Bezug auf Hölzer und Inlays aber diese Qualität hat auch Ihren Preis. Meine Telecaster ist eine Gitarre aus der „One of a Kind“ Serie. Es gibt nur dieses eine Modell.Ein sehr schöner, Vollmassiver, Holzkörper mit toller Struktur und wunderschönen Inlays (Alabster oder Abalone) in Form von Blumen und Schmetterlingen. Seht Euch hier nun einen Ausschnitt mal an.

Telecaster von LueeZ

Bildausschnitt Telecaster von LueeZ